EnglishGerman

Sichere Positionserkennung bei Kettenzügen

9. März 2022

Ob in Werkstätten beim Ausbau von Motoren oder in Konzerthäusern beim Einjustieren der Beleuchtungsträger – beim Anheben von Lasten auf vorher bestimmte Positionen ist es wichtig, dass diese vorher bestimmte Position genau und wiederholbar erreicht wird.

Dabei können Sie oft nicht auf computergesteuerte Anlagen zurückgreifen. Denn diese können bei Kettenzügen nicht eingebaut werden oder die Anlagen werden in Umgebungen betrieben, für welche diese Computersteuerungen zu empfindlich sind.

Getriebeendschalter als Lösung für die Positionserkennung bei Kettenzügen

Getriebeendschalter kommen bei Anwendungen zum Einsatz, die ohne zusätzliche Hilfe von externen Computern funktionieren müssen. So beispielsweise beim Erreichen einer bestimmten Position oder wenn der Kettenzug zuverlässig ein- oder ausgeschaltet werden muss. Sie arbeiten rein mechanisch und schalten die im Inneren befindlichen Schalter über ein Nockenwerk ein oder aus. Ein für den speziellen Fall ausgelegtes Getriebe sorgt für eine individuelle Anpassung.

Sind darüber hinaus Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen kommen Schalter mit Zwangsöffnung zum Einsatz, die auch im Falle einer Überlastung und der damit verbundenen Verschmelzung der elektrischen Kontakte immer gesichert die elektrische Verbindung trennen.

Müssen häufiger die Positionseinstellungen geändert werden, ist es wichtig, dass diese Änderungen einfach und dennoch zuverlässig vorgenommen werden können. Hier eignen sich Verstellmöglichkeiten, die durch einfaches Verdrehen der Nocken auf der Achse die Einstellung der Schaltposition ohne viel Mühe ermöglichen.

Sind detaillierte Informationen über die aktuelle Position gefordert können die Getriebeendschalter zusätzlich mit Resolvern oder Drehgebern ausgestattet werden. Diese liefern dann millimetergenaue Angaben über die Position des zu hebenden Objektes.

Fazit:

Getriebeendschalter sind robuste und zuverlässige Lösungen, um bei Kettenzügen an voreingestellten Positionen das Bestätigen von Schaltern auszulösen. Durch ihre Präzision und eine Funktionsweise, die ohne Computersteuerung auskommt, eignen sie sich für den zuverlässigen Einsatz in jeder Umgebung.

Kontakt

Newsletter

Kontaktangaben

MICRONOR AG
Pumpwerkstrasse 32
8105 Regensdorf
Schweiz

+41 44 843 40 20
sales@micronor.ch

Newsletter anmelden

Erfahren Sie mehr über Micronor mit unserem Newsletter. Jetzt anmelden!